Ein bisschen Politur

von Felix

Die Diskurswelt gibt es seit November 2006 – das sind mehr als anderthalb Jahre – und vom ersten Tag an läuft sie mit der populären Open Source Blogsoftware WordPress. In der Zwischenzeit hat sich so einiges getan:

  • Drei Semester sind vergangen.
  • Die Diskurswelt ist auf anderen Webspace umgezogen.
  • Kurze Zeit darauf ein weiterer Umzug – diesmal auf fhchaos, einen eigenen Server.
  • Neue Features wie die Galerie-Funktion, die erst kürzlich in Alles neu macht der Mai zum ersten Mal zum Einsatz kam, erhielten mit WordPress 2.5 Einzug.
  • Quellcode kann dank Plugin ansprechend und gut lesbar veröffentlicht werden.

Sicherlich würde mir auch noch mehr einfallen. Eins jedoch ist geblieben: das von mir am 12. November 2006 entwickelte Theme “Am Kranen” hat sich nicht geändert. Bis zum gestrigen Tage. Was ihr hier nunmehr seht ist ein von Grund auf neu geschriebenes Template, dass zwar optisch nah am Original ist, jedoch einerseits die Einbindung der erwähnten neuen Funktionalität ermöglicht, andererseits aber auch die Lesbarkeit verbessern soll. Ich hoffe, dass es euch gefällt.

Urteile und Verbesserungsvorschläge sind ausdrücklich willkomen!

2 Kommentare zu „Ein bisschen Politur“

  1. Felix schrieb am 17. Mai 2008 um 11:44:

    Mittlerweile gibt es auch ein bisschen Printlayout. Damit wird die Diskurswelt druckbar.

    Das Headerbild wird dabei durch Text ersetzt, die Sidebar wird ausgeblendet, jeglicher Text schwarz gesetzt… Probiert’s doch mal aus.

  2. Felix schrieb am 22. Mai 2008 um 16:14:

    So. Die Sidebar-Probleme im MSIE7 wurden nun auch gefixt. IE6 wird nicht unterstützt.

Kommentieren