Cushy – das etwas andere CMS

Sonntag, 18. Mai 2008, 11:32 Uhr von Felix

CushyCMS LogoIch bin kürzlich über Cushy gestolpert – ein neues Content Management System. “Wie langweilig” mag der ein oder andere nun denken und genüsslich gähnen. CMS gibt es schließlich wie Sand am Meer. Drupal, Joomla, Mambo, Typo3, TypoLight… Blogsoftware wie WordPress und MovableType nicht zu vergessen.

Letztgenannte haben eins gemeinsam: sie alle stellen Anforderungen an den Webserver. Eine Datenbank wird benötigt, ein PHP- oder Pearl-Interpreter, Code-Bibliotheken oder auch Schreibrechte für Ordner. Hier unterscheidet sich Cushy von ihnen. Die einzige Anforderung ist FTP-Zugang. Mehr bedarf es nicht. Wie soll das funktionieren? Diesen Beitrag weiterlesen »